SLT - Selektive Laser Trabekuloplastik

Die SLT ist eine Methode, die auf natürlicher Weise eine signifikante Druckminderung erzielt. Sie ist mit der medikamentösen Therapie vergleichbar, allerdings deutlich kostengünstiger, schneller und patientenfreundlicher.

  • Keine Schädigung des Trabekelwerkes
  • Nebenwirkungsfrei
  • Weltweit anerkannte Behandlung für das Offenwinkelglaukom

Optische Kohärenztomografie (OCT)

Die OCT liefert hochauflösende und präzise Schnittaufnahmen des Gewebes, die einem Mikroskopbild ähneln. Beurteilt und dargestellt werden können die Schichten des Sehnervs, der Netzhaut wie die Nervenfaserschicht, die Ganglienzellschicht  und die Hornhaut.

Wie läuft die Untersuchung ab?
Die Untersuchung mit dem OCT geht schnell, tut nicht weh und bringt keinerlei Beeinträchtigungen mit sich. Der Vorteil der OCT-Aufnahmen: Bei einer Folgeuntersuchung können die Aufnahmen an exakt derselben Stelle wiederholt werden, so dass eine sehr zuverlässige Verlaufs- und Therapiekontrolle möglich ist.

Messung der Hornhautdicke (Pachymetrie) Die Hornhautdicke hat bei der Bestimmung des Augeninnendrucks einen wichtigen Einfluss auf die Genauigkeit der Messung. Bei einer Hornhaut, die dünner ist, wird ein zu niedriger, bei einer Hornhaut, die dicker ist, wird ein zu hoher Augeninnendruck gemessen.

 

Unter anderem bei diesen Krankheitsbildern und Verdachtsmomenten kann die OCT sinnvoll sein:

·               Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

·               Diabetische Netzhauterkrankung (Retinopathie)

·               Grüner Star (Glaukom)

·               Verschlüsse der Netzhautgefäße

 

·               Verschiedene andere Netzhauterkrankungen

 Yag-Kapsulotomie

Die Kapsulotomie ist eine Laser-Behandlungsmethode in der Augenheilkunde zur Beseitigung des nach Katarakt-Operationen auftretenden Nachstar.Seit Jahrzehnten entwickelt Carl Zeiss Meditec hochwertige therapeutische Laser von herausragender Präzision und mit der legendären Optik von ZEISS. Die perfekte Anbindung an die ZEISS Laserspaltlampen garantiert eine hervorragende Spaltbildqualität, die eine wichtige Voraussetzung für reproduzierbare klinische Ergebnisse ist.